Mittwoch, 7. Februar 2018

Alles Gute zum Geburtstag, liebe Tochter

Ende Januar hatte meine Tochter Geburtstag und da hat sie wieder, wie schon in den letzten Jahren, ein Paket mit allerlei Eigenerzeugnissen bekommen.
Eine Jacke und Stulpen aus Kid Mohair und Alpaka, d.h. Ich habe zweifädig gestrickt. Die Sachen sind federleicht (für alles habe ich knapp 350g Alpaka und 125 g Kid Mohair benötigt) und wunderbar flauschig. Die Jacke ist nach der Anleitung *Blue für you* von drops und die Stulpen sind eine umgearbeitete Anleitung für Handschuhe aus dem Buch *Der geniale Handschuhe Workshop*





Eine Handtasche, Modell *Doktors Bag Billy* von Makerist und ein Geobag nach Anleitung von pattydoo.




 Tuch *Sharon* nach einer Anleitung von *Die Wolllust* aus Alpaka Silk mit einer Lauflänge von 800m.

 Nach langer Zeit habe ich mal wieder mein Schmuckbastelzeug hervorgeholt und ein Schmuckset, bestehend aus Armband, Ohrhängern und Halsreif gefädelt.


Meine Tochter liebt Libellen, also habe ich einen ganzen Schwarm in Kreuzstich auf Aida-Stoff gestickt, daraus Borten genäht und diese auf dicke, flauschig, dunkelgraue Handtücher genäht.


Und natürlich hat sie auch ein Paar neue Socken bekommen

und eine Karte
LG
Marianne

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen Marianne,
    Du warst mal wieder ganz schön kreativ :-) Ich wollte Dir das Malzbierbrotrezept per Mail schicken, doch wenn ich auf den entsprechenden Button auf Deiner Seite gehe erscheint keine Mailadresse. Zu Deiner Frage. Das Brot wird etwas süßlich, aber das kommt auch auf das jeweilige Malzbier an. Grundsätzlich wird es mit Malzbier etwas dunkler. Der Teig ist ein Gemisch aus Sauer- und Hefeteig. Dir einen guten Wochenstart Myriam

    AntwortenLöschen