Montag, 16. Dezember 2013

Doch noch rechtzeitig fertig

Hallo liebe Besucher,
als wir vorletztes Jahr unsere Reise nach Kanada und alaska gemacht haben, habe ich mir als Souvenir in Vanderhoof (British Colmbia / Kanada) Haines (auf der Chilkat-Halbinsel /Alaska) und Whitehorse (Yukon Territory / Kanada) wunderschöne Quiltstoffe gekauft.
 Einen Teil davon habe ich nun zu einer großen Decke verarbeitet. die bekommt mein Mann als Weihnachtsgeschenk.
Ich habe mit relativ großen Elementen gearbeitet und nur in der Naht gequiltet, um die schönen Designs wirken zu lassen und den Quilt nicht zu überladen.
Als Zwischenlage  habe ich Baumwollvlies verwendet und für die Unterseite einen waremn flauschigen Baumwollflanell.
So und hier ist  das gute Stück.
 Gesiedet habe ich auch mal wieder, eine pflegende Rasieseife *Seidige Aloe* für meinen Mann. Drinnen stecken Avocadoöl, Babassuöl, Macadamianussöl, Kakaobutter, Rizinusöl, Lanolin Stearin, Aloe Vera Gel, Seide, gefärbt mit Terra Ercolano und beduftet mit PÖs Kentish Rain und Coolwater von Brambleberry. Sie reicht toll.


 Ich wünsche euch schön, ruhige Adventstage.
LG
Marianne

Kommentare:

  1. Schön ist der geworden! :) Da wird Papa sich sicher freuen.

    AntwortenLöschen
  2. Boah, ist die Decke schön!
    Mit der Rasierseife bin ich jetzt fast ein bsschen neidisch. Mein Mann hat immer die letzte Rasierseife von dm benutzt, die leider zugunsten des 546sten Rasierschaums oder -gels aus dem Sortiment genommen wurde. =/

    AntwortenLöschen